Almzeit - Gipfelzeit

nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch bei uns.

Wanderer, Mountainbiker, Familien und alle Bergbegeisterten sind uns herzlich willkommen!

Wir verwöhnen Sie gerne mit Tiroler Schmankerln und regionalen Köstlichkeiten. Entspannen Sie sich auf unserer Sonnenterrasse und stärken Sie sich für den weiteren Weg.

Genießen Sie die Aussicht auf die umliegenden Gipfel, besonders auf Tirols höchsten Berg, die Wildspitze (3.774 m). Oder wagen Sie selbst eine Tour auf den Rotkogel (2.948 m) oder den Schwarzkogel (3.016 m). Mit knapp 1,5 Stunden Aufstiegszeit könnte man ihn als den „einfachsten“ 3.000er in Sölden bezeichnen. Vorbei am idyllisch gelegenen Schwarzsee ist die Tour sicher für jeden ein Erlebnis.

Unsere kleinen Besucher sind auf dem Spielplatz mit Riesenkletterschuh, Rutschen, Sandkasten etc. gut aufgehoben. Und wer kann schon erzählen, dass er auf 2.666 m im Trampolin gesprungen ist? Für nicht so schönes Wetter haben wir in unseren Stuben Spielsachen vorbereitet…

In unmittelbarer Nähe zur Hütte befindet sich die Kapelle „Maria Schnee“, die zur Besinnung einlädt und für jeden Besucher offensteht.

Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! Nehmen Sie sich die Zeit…

Wandern 

Der Weg zu uns...

Auffahrt mit der Giggijochbahn direkt von Sölden oder mit dem DSB Rotkogl ab Hochsölden, anschließend ca. 1 Stunde Aufstiegszeit bis zur Hütte. Wer nicht von ganz unten starten möchte, kann mit dem Gletscherbus bis zur Rettenbachalm oder zum Rettenbachgletscher fahren und von dort zu uns wandern.

Tourenvorschläge ab unserer Hütte:
Zum Schwarzsee: 0,5 h | Zum Rotkogel (2.948m): 1,0 h | Zum Schwarzkogel (3.016m): 1,5 h| Zur Rettenbachalm: 0,75 h | Zum Rettenbachgletscher: 1,0 h | Gipfel in der Nähe: Rosskirpl (2.942m) und Grieskogel (2.911m).  

zur interaktiven Wanderkarte 

Mountainbiken

Ihr Weg zu uns: 

Von Sölden über das Rettenbachtal oder über die Gampe Alm: ca. 3 h (1.300hm).

Auffahrt mit der Giggijochbahn oder der Gaislachkogelbahn und den Rest per Rad.
Mit dem Bus zur Rettenbachalm und den Rest per Rad.
Mit dem Bus zum Rettenbachgletscher und dann zur Hütte.

Schöne Rundtour mit Abfahrt über Hochsölden möglich!

zur interaktiven Bikekarte